Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Bürgermeister Hartmut Perschau beim Findorffer Wochenmarkt: Neuer Grünstreifen und Butterkuchen für einen guten Zweck

Die Senatorin für Finanzen

Bürgermeister Hartmut Perschau beim Findorffer Wochenmarkt: Neuer Grünstreifen und Butterkuchen für einen guten Zweck

17.05.2001

Bürgermeister Hartmut Perschau weiht am Sonnabend, 19. Mai 2001, um 10 Uhr den neu gestalteten Grünstreifen auf dem Wochenmarkt Findorff ein. Anschließend schneidet er einen 10 Meter langen Butterkuchen an, der vom Kindertagesheim der Martin-Luther–Gemeinde für einen guten Zweck verkauft wird.

Durch den Grünstreifen auf dem Findorffer Markt entsteht eine rund 300 Quadratmeter große Ruhezone für Marktbesucher. Dieser Grünstreifen soll auch als Kommunikationspunkt bei Veranstaltungen dienen. Die Umbaukosten betrugen 25.000 Mark. Realisiert wurde die Anlage von der Großmarkt Bremen GmbH und Stadtgrün Bremen.