Sie sind hier:
  • Regierungskonsultationen Bremen Saarland haben begonnen

Senatskanzlei

Regierungskonsultationen Bremen Saarland haben begonnen

17.11.2014

Im Senatssaal des Bremer Rathauses haben heute Morgen die Gespräche der Regierungsspitzen des Saarlandes und Bremens begonnen, die sich vor allem mit der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen beschäftigen. Bei den Konsultationen ist Bremen durch Bürgermeister Jens Böhrnsen, Bürgermeisterin Karoline Linnert, dem Chef der Senatskanzlei, Dr. Olaf Joachim sowie den Finanzstaatsräten Dietmar Strehl und Henning Lühr vertreten, das Saarland durch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, ihre Stellvertreterin Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Finanzminister Stefan Toscani sowie Jürgen Lennartz (Chef der Staatskanzlei) und Finanzstaatssekretär Dr. Axel Spies.
Bremen und das Saarland wollen sich für die weiteren Beratungen im Stabilitätsrat und bei der Ministerpräsidentenkonferenz im Dezember in Berlin absprechen.

Beratungen zwischen Bremen und dem Saarland im Senatssaal des Bremer Rathauses, jpg, 361.0 KB
Beratungen zwischen Bremen und dem Saarland im Senatssaal des Bremer Rathauses
Auftaktbilder in der Oberen Rathaushalle, jpg, 58.2 KB
Auftaktbilder in der Oberen Rathaushalle
Bürgermeister Böhrnsen und Bürgermeisterin Linnert zeigen Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer und Ministerin Rehlinger die Güldenkammer, jpg, 76.6 KB
Bürgermeister Böhrnsen und Bürgermeisterin Linnert zeigen Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer und Ministerin Rehlinger die Güldenkammer

Fotos: Senatspressetelle