Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

„Culture Boat 2: Heimat und Sehsucht“ - Mit Bremens Kulturen in einem Boot

05.06.2007

Interkulturelles Spektakel mit Theater, Lyrik, Performances, Musik, Installationen, Inszenierungen und Worldbeat- Boat - Party

Ausgebucht ging das „Culture Boat", alias Oceana, im letzten Sommer mit 700 Passagieren an Bord auf „Jungfernfahrt". Die überwältigende Resonanz ist Grund genug für die Veranstalter – Senator für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales und Bremer Rat für Integration – die Fahrt in diesem Jahr am 15. Juni erneut anzubieten.

Dabei stehen unter der künstlerischen Leitung von Vera Zimmermann, Nobert Ellrich und Claudius Jöcke vom Kulturladen Huchting und der Schirmherrschaft von Senatorin Ingelore Rosenkötter die Gemeinsamkeiten zwischen zugewanderten und einheimischen Männern und Frauen, zwischen den Kulturen und Religionen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Das Thema Ein- und Auswanderung zieht sich wie ein roter Faden durch das diesjährige Programm. Von Bremen aus sind einst viele Millionen Auswanderer in ein neues Leben aufgebrochen. Die Wünsche, Sehnsüchte und Ängste dieser Menschen waren die gleichen wie die der Migrantinnen und Migranten, die heute aus aller Herren Länder nach Bremen kommen.

Ziel der Fahrt ist, wie schon im vergangenen Jahr, Bremerhaven. Nach einer musikalischen Abschiedszeremonie gibt es an Bord auf der rund dreistündigen Hinfahrt ein musikalisch-künstlerisches Programm mit vielen interkulturell zusammengesetzten Gruppen und Bands. Mit von der Partie sind etwa die Sambagruppe „Jacare", junge HipHop-Gruppen aus Hemelingen, die internationale Reggae-Band „United Vybz", das Improvisationstheater „Inflagranti", die Oriental-Live Bands Nagara und Gün, die Tanzgruppe „Oriental Danceclub" der Jacobs-Universität (International University Bremen) und viele, viele mehr.

Auf der Rückfahrt ist unter Deck die Worldbeat- Boat-Party angesagt: DJ Pablo Cuesta aus Spanien, DJane Filomena aus Polen sowie DJ Tobsen aus Deutschland heizen mit Salsa, Oriental,und World-Music ordentlich ein.

Karten gibt es am Hal Över Pavillon Schlachte, täglich von 11 bis 17 Uhr, Tel. 33 89 89. Der Preis ist 12 Euro.

Abfahrt ist am Freitag, dem 15.6. 2007, um 19 Uhr.
Einstieg ab 18 Uhr am Martinianleger