Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Bundesweiter Vorlesetag am 19. November: Beim Lesen lässt es sich wunderbar entspannen

Die Senatorin für Kinder und Bildung | Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa | Senatskanzlei

Bundesweiter Vorlesetag am 19. November: Beim Lesen lässt es sich wunderbar entspannen

Bürgermeister Andreas Bovenschulte und die Senatorinnen Sascha Aulepp und Kristina Vogt beteiligen sich am Vorlesetag

19.11.2021

"Freundschaft und Zusammenhalt" – unter diesem Motto steht der diesjährige Vorlesetag, der seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November stattfindet. An der bundesweiten Aktion waren auch am heutigen Freitag (19. November 2021) wieder etliche Orte in Bremen und Bremerhaven beteiligt. Egal, ob es um Abenteuer ging, um Liebe, Freundschaft oder Streit – ob Märchen, Sachbücher, Gedichte oder die Tageszeitung – beim Vorlesetag durfte wieder alles vorgelesen werden. Im Land Bremen waren insgesamt 35 verschiedenen Institutionen mit Veranstaltungen beim Aktionstag vertreten. Beteiligt haben sich Schulen, Kitas, Bibliotheken, Familienzentren, Museen und Buchhandlungen. Vorgelesen haben auch drei Mitglieder des Bremer Senats: Bürgermeister Andreas Bovenschulte, Kinder- und Bildungssenatorin Sascha Aulepp und Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt.

Bürgermeister Bovenschulte beim Vorlesetag. Foto: Senatspressestelle
Bürgermeister Bovenschulte beim Vorlesetag. Foto: Senatspressestelle

Bürgermeister Andreas Bovenschulte hat die Grundschule Arsten am Korbhauser Weg und im Mobilbau an der Hans-Hackmann-Straße besucht. Hier las er für die Klasse 2c aus dem Buch "Detektivbüro LasseMaja". Die Klasse 4a hörte die Geschichte von "Kommissar Pfote", und für die Klasse 1d las der Bürgermeister aus "Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer".

"Lesen macht nicht nur Spaß, es fördert auch die Sprache ungemein und bildet damit die Grundlage für das Lernen in allen Schulfächern. Ein guter Wortschatz ist der Schlüssel für weitere Lernerfolge. Umso wichtiger ist es, dass Kindern viel und früh vorgelesen wird", so der Bürgermeister.

Senatorin Aulepp liest am Vorlesetag. Foto: Bildungsressort
Senatorin Aulepp liest am Vorlesetag. Foto: Bildungsressort

Kinder- und Bildungssenatorin Sascha Aulepp hat in der Kita der Ev. Gemeinde Gröpelingen und Oslebshausen mit den Kindern die Bilderbuchgeschichte "Eine Kiste nichts" erzählt und auf Wunsch der Kinder in der Grundschule an der Oslebshauser Heerstraße aus "Der Räuber Hotzenplotz" vorgelesen.

Senatorin Sascha Aulepp zur Bedeutung des Tages: "Vorlesen und Erzählen von Geschichten weckt Neugier, ist gemütlich und entspannend. Bücher sind toll und durch nichts zu ersetzen, das können wir unseren Kindern - und uns selbst! - an einem Tag wie heute nochmal deutlich machen. Und nicht zuletzt hilft Vorlesen auch, den eigenen Horizont und die Sprachkompetenz zu erweitern. Mir hat Vorlesen schon immer Spaß gemacht - und weil es auch die Lust zum selber Lesen weckt, unterstütze ich den Vorlesetag sehr gerne."

In der Grundschule am Pastorenweg hat Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa vorgelesen. In dem Kinderbuch "Irgendwie anders" von der amerikanischen Autorin Kathryn Cave, das mit dem Unesco-Preis für Kinder- und Jugendliteratur im Dienst der Toleranz ausgezeichnet wurde, geht es um Freundschaft.

Senatorin Kristina Vogt ließt aus dem Kinderbuch
Senatorin Kristina Vogt ließt aus dem Kinderbuch "Irgendwie anders" in der Grundschule am Pastorenweg vor. Foto: Wirtschaftsressort

"Zu lesen eröffnet den Weg zu einer spannenden, vielfältigen und aufregenden Welt. Vorlesen kann Kinder und Jugendliche motivieren, diesen Weg zu gehen. Deshalb ist es mir wichtig, wieder an dem Vorlesetag teilzunehmen.

"Das diesjährige Motto "Freundschaft und Zusammenhalt" ist gerade in diesen Zeiten gut gewählt. In dem Buch "Irgendwie anders" geht es darum, niemanden auszugrenzen, nur, weil er irgendwie anders ist. Es geht darum, dass Freundschaft keine Grenzen kennt, sondern Grenzen überwindet. Es geht um Zusammenhalt und die Erfahrung, gemeinsam mehr erreichen zu können", sagt Vogt.

Achtung Redaktionen:
Die Pressestelle des Senats bietet Ihnen die Fotos zu dieser Mitteilung zur honorarfreien Veröffentlichung an.
Fotodownload, BU: Bürgermeister Bovenschulte beim Vorlesetag. Foto: Senatspressestelle (jpg, 242.4 KB)
Fotodownload, BU: Senatorin Aulepp liest am Vorlesetag. Foto: Bildungsressort (jpg, 355.3 KB)
Fotodownload, BU: Senatorin Kristina Vogt ließt aus dem Kinderbuch "Irgendwie anders" in der Grundschule am Pastorenweg vor. Foto: Wirtschaftsressort (jpg, 231.7 KB)

Ansprechpersonen für die Medien: