Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

1. Spatenstich für betriebsnahe Kindertagesstätte Technologiepark e.V.

24.05.2005

Achtung Redaktionen: Einladung zum Fototermin

Sozial- und Jugendsenatorin Karin Röpke wird am kommenden Sonnabend den 28. Mai 2005, um 12 Uhr, mit dem ersten Spatenstich den Baubeginn der Kindertagesstätte Techno-logiepark in der Robert-Hooke-Straße einleiten.


In dieser betriebsnahen Einrichtung sollen unter 3-jährige Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der im Technologiepark ansässigen Unternehmen betreut werden.


Kinder in ihrer Entwicklung optimal zu fördern ist Hauptanliegen des 2003 von Unternehmen gegründeten Trägervereins 'Kindertagesstätte Technologiepark e.V.', der den Bau der Ta-gesstätte mit dem Ziel verknüpft, die Infrastruktur im Technologiepark für Mitarbeiter/innen zu verbessern. Eine Kindertagesstätte in unmittelbarer Nähe am Arbeitsplatz der Eltern ist ebenfalls ein innovativer Standortfaktor für die Unternehmen. Der geplante Neubau nimmt diese Idee auf und schließt seine inhaltliche pädagogische Arbeit an das wissenschaftliche Umfeld an. In der Kinderbetreuung sollen frühkindliche Bildungsaspekte ebenso ihren Platz finden wie eine qualifizierte Entwicklungsbegleitung der Kinder selbst.


Die Kinder sind zur Zeit in einem Gebäude am Fallturm in drei Krippen und einer Kindergar-tengruppe untergebracht.


Fotografinnen und Fotografen der Medien sind zum 1. Spatenstich herzlich eingeladen.