Sie sind hier:
  • Senat beschließt Dieter-Klink-Platz

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Senat beschließt Dieter-Klink-Platz

12.04.2005

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung (12.04.2005) beschlossen, eine Fläche zwischen Marktstraße und Börsenhof nach Dr. Dieter Klink zu benennen. Dieter Klink (1930-2004) gehörte von 1959 bis 1995 als Abgeordneter der SPD der Bremischen Bürgerschaft an.

Von 1967 bis 1971 stand er ihr als Vizepräsident, von 1971 bis 1995 als Präsident vor. Damit war er der am längsten amtierende Präsident eines deutschen Parlaments. In der Führung seiner Amtsgeschäfte erwarb sich Dieter Klink weit über Bremen hinaus und über die Parteigrenzen hinweg einen hervorragenden Ruf. In Bremen war er wegen seiner Bürgernähe und seines sozialen Engagements u.a in der Wilhelm-Kaisen-Bürgerhilfe als "Bürgerpräsident" hoch angesehen und beliebt.