Sie sind hier:

Der Senator für Finanzen

Martin Hagen neuer Staatsrat im Finanzressort

01.08.2020

Ab heute (1. August 2020) arbeitet Dr. Martin Hagen als Staatsrat im Finanzressort. Damit tritt er die Nachfolge von Henning Lühr an. Finanzsenator Dietmar Strehl wünscht dem neuen Staatsrat viel Erfolg: „Mit Martin Hagen haben wir den richtigen Mann für das Amt gefunden. Er hat maßgeblich daran mitgewirkt, dass sich Bremen bundesweit einen guten Ruf im Bereich der Digitalisierung der Verwaltung erworben hat. Durch seine langjährige Tätigkeit im Finanzressort kennt er die Themenvielfalt, mit der wir es tagtäglich zu tun haben.“

Der neue Staatsrat im Finanzressort: Dr. Martin Hagen
Der neue Staatsrat im Finanzressort: Dr. Martin Hagen

Dr. Martin Hagen arbeitet seit 19 Jahren im Finanzressort - zuletzt als Abteilungsleiter für IT-Management und Digitalisierung öffentlicher Dienste. Davor war er zunächst Referent für E-Government und später Leiter der Stabsstelle für IT-Management und E-Government. Vor seiner Zeit in der bremischen Verwaltung war Martin Hagen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Telekommunikation an der Universität Bremen tätig. Er ist Aufsichtsratsvorsitzender bei Governikus sowie Mitglied des Verwaltungsrates von Dataport und des Aufsichtsrats der BSAG. Dr. Martin Hagen wurde 1970 in Berlin geboren und studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Informatik in Hamburg, Illinois und Bremen. Der Vater von fünf Kindern ist verheiratet und spielt in seiner Freizeit Basketball. Sein Kommentar zur neuen Aufgabe: „Durch die Digitalisierung wollen wir die Bürgerinnen und Bürger sowie die Behörden entlasten. In Bremen haben wir da schon eine ganze Menge erreicht aber auch noch viel vor uns. Auch in der aktuellen Krisensituation wird es darauf ankommen, den erfolgreichen Kurs der nachhaltigen Finanzpolitik beizubehalten.“

Achtung Redaktionen:
Die Pressestelle des Senats bietet Ihnen das Foto zu dieser Mitteilung zur honorarfreien Veröffentlichung an. Foto: Pressereferat Finanzsenator
Foto-Download (jpg, 1.1 MB)

Ansprechpartnerin für die Medien:
Dagmar Bleiker, Pressesprecherin beim Senator für Finanzen, Tel.: (0421) 361-4072, E-Mail: dagmar.bleiker@finanzen.bremen.de