Sie sind hier:
  • Startseite
  • Verbraucherdialog im Quartier: Ernährungstipps in Osterholz

Die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz

Verbraucherdialog im Quartier: Ernährungstipps in Osterholz

07.11.2018

Eine ausgewogene Ernährung stellt neben einer positiven Einstellung zum Leben, der Pflege von sozialen Kontakten und regelmäßiger Bewegung einen wichtigen Gesundheitsfaktor dar. Besonders für ältere Menschen ist es wichtig, täglich einen gesunden Mix an lebenswichtigen Nährstoffen zu sich zu nehmen. Ohne eine vielseitige und genussvolle Ernährung lassen sich auch die anderen Gesundheitsfaktoren nicht so einfach umsetzen. Die aktuelle Forschung zeigt: Es ist nie zu spät, um auch im Alter fit, selbstständig und agil zu bleiben.

Welcher Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit besteht und über das, was Sie selber mit zunehmendem Alter aktiv dafür tun können, darüber wird in einem Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Verbraucherdialog im Quartier“ am Mittwoch, 14. November, um 15 Uhr in der Melanchthon Gemeinde im Stadtteil Osterholz in der Osterholzer Heerstraße 124 informiert.

Verbraucherschutzsenatorin Eva Quante-Brandt begrüßt die Teilnehmenden. Im Anschluss zeigt die ernährungsmedizinische Beraterin Helga Strube (Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS) verschiedene Aspekte zum Thema auf und gibt praktische Tipps für eine gesunde Ernährungsweise im Alltag.

Der Vortrag ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Für weitere Informationen steht Bettina Schürg unter der Telefonnummer (0421) 3461558 zur Verfügung.

Der Verbraucherdialog im Quartier ist ein Baustein zur Umsetzung der verbraucherpolitischen Strategie. Ziel ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher in ihrem Lebensumfeld besser zu erreichen und zielgruppenspezifische, verbraucherrelevante Informationen für Kinder, Jugendliche sowie Seniorinnen und Senioren anschaulich zu vermitteln. Im zweiten Halbjahr 2018 liegen die Themenschwerpunkte für Seniorinnen und Senioren im Bereich „Fit und Agil“ sowie „Gesundheitsversprechen und Nahrungsergänzungsmittel“.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.verbraucherschutz.bremen.de.