Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • "Quartiere mischen" - Einladung zur 2. Fachveranstaltung mit Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellung Stiftungsdorf Ellener Hof

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

"Quartiere mischen" - Einladung zur 2. Fachveranstaltung mit Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellung Stiftungsdorf Ellener Hof

08.03.2018

Das zentrale Motiv für das Stiftungsdorf Ellener Hof ist das urbane, vernetzte Dorf als neuer Baustein in Bremen-Osterholz. Die Holzbauweise der neuen Gebäude soll dabei als identitätsstiftendes Merkmal des neuen Quartiers dienen.
Im Rahmen der derzeit im Bauressort laufenden Ausstellung "Stiftungsdorf Ellener Hof Ökologisch gebaut - Bunt gemischt" findet am Dienstag, 13. März 2018 um 18.30 Uhr, eine Fachveranstaltung mit dem Titel "Quartiere mischen" statt.

Dazu wird es zwei Kurzvorträge geben:

  • "Gemischte Quartiere – Stolpersteine und Möglichkeiten" von Cord Soehlke (Baubürgermeister Tübingen)
  • "Quartiersentwicklung als Prozess – wer mit wem und wie?" von Ricarda Pätzold (Difu Berlin)

An der anschließenden Podiumsdiskussion nehmen neben den Referierenden teil:

  • Thomas Bretschneider (Vorstand Martinsclub Bremen e.V.)
  • Thomas Czekaj (SUBV, Koordinierungsstelle für Baugemeinschaften / Gemeinschaftliches Wohnen)
  • Michael Döring (Immobilienunternehmer (z.B. Bunte Berse Bremen), Lehrbeauftragter)

Moderation: Katharina Günther (ulbrich ingenieurplanungen bremen verden)

Zu dieser Veranstaltung sind auch interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Fachveranstaltung „Quartiere mischen“
Dienstag, 13.März 2018 von 18.30 bis 20.30 Uhr
Bauressort, Contrescarpe 72, Raum 1.07, 28195 Bremen

Die Ausstellung Stiftungsdorf Ellener Hof Ökologisch Gebaut - Bunt Gemischt ist noch bis zum 16. März 2018 im Foyer des Bauressorts werktags von 9 bis 18 Uhr zu sehen.