Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Neuer Leiter beim Verfassungsschutz

07.01.2008

Der Senator für Inneres und Sport, Willi Lemke, hat heute (07.01.2008) den neuen Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz, Hans Joachim von Wachter, in sein Amt eingeführt und den Vorgänger, Walter Wilhelm, in den Ruhestand verabschiedet.


Von Wachter war bis zum 31.12. 2007 Leiter der Steuerfahndungsstelle Bremen. Der 42-jährige Volljurist hat seine Ausbildung in Bayern absolviert und war dort auch von 1994 bis 2000 in der Finanzverwaltung des Freistaates, zuletzt als Leiter der Steuerfahndungsstelle Bayreuth, tätig.


Als Dozent an der Bundesfinanzakademie war von Wachter auch an der Ausbildung von Führungskräften in der Steuerfahndung aus allen Bundesländern beteiligt. Der Experte für Organisierte Wirtschaftskriminalität hat auch wiederholt gewerkschaftliche Organisationen und politische Parteien beraten.


Bei seinen bisherigen Leitungsaufgaben in Bayreuth und Bremen oblag ihm auch die Umstrukturierung der jeweiligen Ämter. Diese Erfahrungen werden ihm bei der anstehenden Neuorganisation des Landesamtes zugute kommen. Der Senator rechnet damit, dass entsprechende Konzepte in Kürze vorliegen werden und nach Befassung von Deputation und Senat nach Ostern mit der Umsetzung begonnen werden kann.