Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Hallenbad Tenever erweitert und modernisiert – Eröffnungsprogramm an diesem Wochenende

22.06.2007

Noch mehr Fitness dank zusätzlichem Becken

Knapp ein Jahr haben die Umbauarbeiten gedauert, heute wurden sie abgeschlossen: das Hallenbad Tenever in der Koblenzer Straße ist um einen großen Bereich erweitert worden. Bei der kleinen Einweihungsfeier am heutigen Freitag (22.6.2007) waren sich das Ressort für Inneres und Sport, die Vertreterinnen und Vertreter der Ortspolitik, der Förderverein und die Bremer Bäder GmbH einig: das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Durch die Erweiterung ist ein komplett neues, 1,35 m tiefes Bewegungsbecken entstanden, welches mit einer Wasserfläche von über 60 m² und einer Wassertemperatur von über 30° C ideale Bedingungen für AquaTrainingskurse wie dem ganz neuen AquaCycling bietet. AquaCycling ist ein Ausdauertraining auf Fahrrädern im Wasser und wird von den Bremer Bädern nur im Hallenbad Tenever angeboten. An das neue Bewegungsbecken ist ein Eltern-Kind-Bereich mit kleiner Rutsche und verschiedenen Wasserattraktionen auf 25 m² Wasserfläche angegliedert. Ebenfalls neu ist eine Gastronomie, die es den Gästen ab sofort erlaubt, sich vor oder nach der sportlichen Betätigung zu stärken und den gelungenen Badbesuch damit abrundet. Betrieben wird die neu entstandene Gastronomie übrigens vom Mütterzentrum Osterholz Tenever e.V.

„Durch die fertig gestellten Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen im und am Hallenbad Tenever hat das Bad eine deutliche Steigerung in Bezug auf Attraktivität und Aufenthaltsqualität erfahren - nicht nur für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil“, zeigt sich der Aufsichtsratsvorsitzende der Bremer Bäder GmbH, Staatsrat Dr. Thomas vom Bruch, glücklich über die Fertigstellung des Bades. „Mit dem Hallenbad Tenever wurde der letzte Baustein im Bäderkonzept des Sportsenators gesetzt und das Bäderkonzept des Senats ist damit erfolgreich abgeschlossen. Damit hat die Große Koalition in den vergangenen Jahren Meilensteine für eine attraktive Bäderlandschaft in Bremen gelegt. Das ist eine gute Nachricht für alle schwimmbegeisterten Bremerinnen und Bremer“, zeigt sich Dr. vom Bruch erfreut.

„Wir wollen mit dem Umbau und den verschiedenen Angeboten neue Akzente in Tenever setzen“, so Dirk Schumaier, Geschäftsführer der Bremer Bäder GmbH. „Durch das neue AquaCycling-Angebot, welches es bei den Bremer Bädern exklusiv nur in Tenever gibt, wollen wir Gäste aus ganz Bremen und dem Umland nach Tenever bewegen“, zeigt sich Schumaier optimistisch bei der Suche nach neuen Kunden für das modernisierte Bad. Auch die Ausweitung der Öffnungszeiten (Sa. 7.00 – 16.00, So. 10.00 – 16. Uhr) wird sicherlich dazu beitragen, dass neue Besucher den Weg nach Tenever finden werden.

Am ersten Wochenende nach der Eröffnung gibt es aus diesem Grunde auch ein umfangreiches Eröffnungsangebot für Jung und Alt. Ein buntes Aktionsprogramm von AquaFitness über das neue AquaCycling bis hin zum Baby- und Kinderspaß soll am Sonnabend und Sonntag (23. und 24. Juni) Lust auf das neue Bad machen. Dabei können die neuen Angebote gleich auf Herz und Nieren geprüft werden.

Das Eröffnungsprogramm im Hallenbad Tenever:

Aktionsprogramm am Sonnabend, 23.6.2007

im neuen Bewegungsbecken:
10.00 – 10.30 Uhr AquaFitness
11.00 – 11.30 Uhr AquaWellness zum Entspannen und Wohlfühlen
14.00 – 15.00 Uhr AquaCycling
15.00 – 16.00 Uhr AquaCycling

im neuen Eltern-Kind-Bereich:
9.00 – 10.30 Uhr Babyspaß mit Daniela

in der Halle:
10.00 – 10.30 Uhr
Kinder-Wasseraction mit Kay
für alle Kinder mit Seepferdchen)

10.45 – 11.15 Uhr
Richtig Rückenschwimmen
(für alle Kinder mit dem Bronzeabzeichen)

11.30 – 12.00 Uhr
AquaFun für Kinder
(auch für alle Nichtschwimmer)

12.30 – 14.30 Uhr
„Macht Euer Schwimmabzeichen“
Seepferdchen, Bronze, Silber, Gold

Aktionsprogramm am Sonntag, 24.6.2007

im neuen Bewegungsbecken:
11.00 – 11.30 Uhr
AquaFitness

14.30 – 15.00 Uhr
AquaWellness zum Entspannen und Wohlfühlen

in der Halle:
14.30 –15.00 Uhr
AquaJogging