Sie sind hier:
  • Ulrike Hauffe erste Vorsitzende des Gleichstellungsausschusses des Deutschen Städtetags

Sonstige

Ulrike Hauffe erste Vorsitzende des Gleichstellungsausschusses des Deutschen Städtetags


11.11.1999

Die Bremer Landesbeauftragte für Frauen Ulrike Hauffe ist heute zur ersten Vorsitzenden des Frauen- und Gleichstellungsausschusses des Deutschen Städtetags gewählt worden. Sie ist in diesem Amt Nachfolgerin der Berliner Staatssekretärin Helga Korthaase.

In dem Gremium arbeiten BürgermeisterInnen, DezernentInnen und Frauenbeauftragte der Kommunen zusammen, die im Deutschen Städetetag organisiert sind. Es werden dort alle Querschnittsthemen der Frauenpolitik bearbeitet, mit denen sich der Deutsche Städtetag beschäftigt, von der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik über Stadtplanung bis hin zu Gesundheits- und Bildungsfragen.