Sie sind hier:
  • Wirtschaftliche Jugendhilfe im Bremer Osten vorübergehend nicht erreichbar

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Wirtschaftliche Jugendhilfe im Bremer Osten vorübergehend nicht erreichbar

27.11.2014

Die Wirtschaftliche Jugendhilfe in den Sozialzentren Hemelingen / Osterholz sowie Vahr / Schwachhausen / Horn-Lehe ist am 3. und 4. Dezember nicht erreichbar. Ab Montag, 8. Dezember sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder wie gewohnt zu sprechen. In dringenden Angelegenheiten vermittelt der zentrale Service unter der Telefonnummer 0421-361-19500 Gespräche in die Wirtschaftliche Jugendhilfe.

Wir bitten die Medien, diesen Hinweis in die Berichterstattung mit aufzunehmen.