Sie sind hier:

Archiv - Die Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz - September 1999

Datum Titel
30.09.1999Halbjahreswerte für das Sozialproduktswachstum können für die erfolgsbezogene Messung langangelegter Strukturpolitik nicht herangezogen werden.“

30.09.1999Die Wirtschaftsförderungsausschüsse genehmigten Investitionen für 18 neue Projekte!
30.09.1999Anton Bartling neuer Landeskoordinator für Suchtfragen



30.09.1999Senatorin Hilde Adolf: Altenpflege-Ausbildung gesichert

30.09.199916 Männer auf einem Zahn: Museum erwarb eimaliges Kunstwerk

29.09.1999Die Bremer Touristik-Zentrale GmbH (BTZ) teilt mit:
29.09.1999Das Statistische Landesamt Bremen teilt mit:

29.09.1999Ehemalige Zwangsarbeiter und Zwangsarbeiterinnen aus der Ukraine zu Gast in Bremen

29.09.1999Die Hochschule Bremen teilt mit:
29.09.1999Die Hochschule Bremen teilt mit:

29.09.1999Ab 4. Oktober neue Telefon-Durchwahlnummern an der Hochschule Bremen
29.09.1999Von Himmlers SS bis in die Spitze der deutschen Wirtschaft Karla Müller-Tupath über den Bremer Getreidehändler Kurt A. Becher

29.09.1999Bremen präsentiert sich mit Gemeinschaftspavillon in Wiesbaden 15 Teilnehmerinnen des FÖJ als Bürgerdelegation zum Tag der Deutschen Einheit

28.09.1999Zwei neue Sonderausstellungen im Zeichen des Jubiläums im Bremer Focke-Museum

28.09.1999Türkische Autorin über die Probleme türkischer Jugendlicher Lesungen und Gespräche in den StadtBibliotheken Neustadt und West

28.09.1999„Von Paradiesen und Infernos:Expressionistische Bildgeschichten“
28.09.1999Bürgermeister Dr. Scherf gibt Empfang für Bremer Musical Company.Beim bundesweit ausgeschriebenen "Stimmtreff" fünf erste Preise gewonnen

28.09.199910 Tage lang dominieren in Bremen schwarze und weiße Tasten

27.09.1999BIA Bremer Innovations-Agentur GmbH hilft bei Antragstellung für das neue Programm
27.09.1999Computer für Jugendliche im Strafvollzug - Bremer Lions Club spendet PCs für Häftlinge