Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Ein guter Tag für die Kinder in Gröpelingen: Richtfest für Kindergarten Wischhusenstraße

25.02.2011

Gute Nachrichten für die Kinder und Familien in Gröpelingen: Der Stadtteil bekommt einen neuen Kindergarten. Bei strahlendem Sonnenschein fand heute (25. Februar 2011) das Richtfest für die Kita Wischhusenstraße statt, zu dem Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter zahlreiche Gäste aus dem Stadtteil, Immobilien Bremen-Chef Dr. Oliver Bongartz, die Gröpelinger Bürgerschafts-Abgeordnete Petra Krümpfer und natürlich die Handwerker und Architekten begrüßen konnte.

Richtfest für die neue Kita in Gröpelingen., jpg, 184.6 KB
Richtfest für die neue Kita in Gröpelingen.

Auf einem Gelände mit schönem Baumbestand entsteht ein 480 Quadratmeter großes Haus für drei Gruppen für die unter 3-jährigen Kinder. Läuft alles nach Plan, werden die jungen Gröpelingerinnen und Gröpelinger im Herbst dieses Jahres in ihre neue Kita einziehen. Kostenpunkt rund 1,5 Millionen Euro. Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter: „Heute ist ein guter Tag für Kinder und Familien in Gröpelingen. Die neue Kita ist wichtig, weil wir wissen, dass Kitas Kinder und Familien stark machen. Deswegen investieren wir in mehr Kita-Plätze. 400 zusätzliche Plätze für die unter Dreijährigen werden wir in 2011 entstehen lassen. Das ist gut investiertes Geld für die Zukunft unserer Stadt.“

Foto: Pressestelle der Senatorin