Sie sind hier:
  • Senat beschließt Rückführung von Geoinformation Bremen in ein Amt

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Senat beschließt Rückführung von Geoinformation Bremen in ein Amt

Gründung des Landesamtes für Geoinformation zum 1. Januar 2011

12.10.2010

Der Senat der Freien Hansestadt Bremen hat in seiner heutigen Sitzung (12.10.2010) auf Vorschlag des Senators für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa beschlossen, den Eigenbetrieb Geoinformation Bremen zum 01. Januar 2011 in ein Landesamt für Geoinformation umzuwandeln. „Als Landesamt kann sich Geoinformation Bremen auf seine hoheitlichen Kernaufgaben, wie die Landesvermessung und die Führung des Liegenschaftskatasters konzentrieren. So ist sichergestellt, dass diese Aufgaben für die Stadt effizient und kostengünstig erledigt werden“, so Staatsrat Wolfgang Golasowski. Unter seiner Leitung hatte eine Arbeitsgruppe zur Sanierung von Geoinformation Bremen in den letzten Monaten die Idee zur Umwandlung von Geoinformation in ein Landesamt entwickelt und konzeptioniert.