Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Informationen zum Schwangerschaftsabbruch in einfacher Sprache

Faltblatt wird in Praxen und Beratungsstellen ausgelegt

26.03.2021

Wer übernimmt in Bremen die Kosten für einen Schwangerschaftsabbruch? Wie ist das Verfahren? Wo kann man sich beraten lassen? Diese und weitere Fragen beantwortet ein Faltblatt, das die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport jetzt erstmals in einfacher Sprache herausgegeben hat. Der Flyer liegt aus bei den Gynäkologinnen und Gynäkologen in Bremen sowie bei den einschlägigen Beratungsstellen. Außerdem kann er von der Webseite der Senatorin für Soziales heruntergeladen (www.soziales.bremen.de/abbruch) oder in der Behörde angefordert werden bei Melanie Weber, E-Mail melanie.weber@soziales.bremen.de.

Wir bitten die Vertreterinnen und Vertreter der Medien, diese Information an ihre Nutzerinnen und Nutzer weiterzugeben.

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Bernd Schneider, Pressesprecher bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-4152, E-Mail: bernd.schneider@soziales.bremen.de