Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Neugestalteter Spielplatz Blanker Hans in Huchting wird voraussichtlich Anfang Mai eröffnet

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Neugestalteter Spielplatz Blanker Hans in Huchting wird voraussichtlich Anfang Mai eröffnet

16.03.2021

Am neugestalteten Spielplatz Blanker Hans in Huchting sind die landschaftsgärtnerischen Arbeiten abgeschlossen und die Spielgeräte stehen schon. "Der Spielplatz mit dem auffallenden Leuchtturm wirkt nun so, als ob man ihn schon nutzen könnte," sagte Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport. Dennoch müssen sich die Kinder noch eine Weile gedulden, der Bauzaun bleibt noch stehen: "Die Vegetation braucht noch eine Ruhezeit, um anwachsen zu können, sonst wären zum Beispiel die neu modellierten Deiche und der Rollrasen sehr schnell zerstört," sagte die Senatorin. Außerdem seien noch Nacharbeiten an den Spielgeräten erforderlich. "Wir bitten die Kinder und Familien vor Ort daher noch um ein paar Wochen Geduld," sagte Senatorin Stahmann. Der Spielplatz könne vorraussichtlich Ende April oder Anfang Mai wieder genutzt werden. Anwohnerinnen und Anwohner sowie der Beirat und das Ortsamt werden in diesen Tagen mit Briefen eigens informiert.

Der neu gestaltete Spielplatz
Der neu gestaltete Spielplatz "Blanker Hans": Der Bauzaun muss leider noch etwa sechs Wochen stehen bleiben.

Die Stadt Bremen finanziert die Sanierung und Erneuerung von Spielplätzen mit jährlich über einer Million Euro aus dem Haushalt der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport. Kinder werden dabei in die Planungen regelmäßig mit einbezogen. Die konkrete Umsetzung (Planung und Bau) liegen beim Umweltbetrieb Bremen (UBB). So ist am Blanken Hans ein Spielplatz entstanden, der an eine Nordseelandschaft erinnert. Der Begriff "Blanker Hans" steht metaphorisch für die tosende Nordsee bei Sturmflut.

Wir bitten die Medien um Weitergabe dieses Hinweises an ihre Nutzerinnen und Nutzer.

Achtung Redaktionen:
Die Pressestelle des Senats bietet Ihnen das Foto zu dieser Mitteilung zur honorarfreien Veröffentlichung an. Foto: Pressestelle Soziales
Foto-Download (jpg, 675.8 KB)

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Bernd Schneider, Pressesprecher bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-4152, E-Mail: bernd.schneider@soziales.bremen.de