Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Neuer Jobcenter Geschäftsführer von Stadtgemeinde Bremen und Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven bestellt

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Neuer Jobcenter Geschäftsführer von Stadtgemeinde Bremen und Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven bestellt

Thorsten Spinn übernimmt zum 1. September 2020 die Geschäftsführung

28.08.2020

Die Stadtgemeinde Bremen und die Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven haben nach einem bundesweiten Ausschreibungs- und Besetzungsverfahren den bisherigen kommissarischen Leiter, Thorsten Spinn, ab 1. September zum neuen Geschäftsführer des Jobcenters Bremen bestellt.
Thorsten Spinn, 48 Jahre alt, geboren und aufgewachsen in Wilhelmshaven, hat nach seinem Studium bei der Bundesagentur für Arbeit Leitungsaufgaben auf verschiedenen Ebenen in Jobcentern, Agenturen für Arbeit und in der Regionaldirektion Niedersachsen Bremen ausgeübt. 2015 übernahm er im Jobcenter Bremen die Aufgaben des Leiters für den Fachbereich Markt und Integration. Seit 2016 ist er ständiger Vertreter der Geschäftsführerin.

Joachim Ossmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven und derzeitiger Vorsitzender der Trägerversammlung, des Aufsichtsgremiums des Jobcenters Bremen: "Mit Herrn Spinn haben wir einen ausgewiesenen Fachmann und mit dem Jobcenter Bremen bereits bestens vertrauten neuen Geschäftsführer gefunden. Ich kenne und schätze Herrn Spinn bereits in seiner bisherigen Funktion als stellvertretender Geschäftsführer und kommissarischer Leiter des Jobcenters Bremen seit dem Weggang von Frau Ahlers. Für seine zukünftige Tätigkeit wünsche ich ihm alles Gute und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit."

Sozialsenatorin Anja Stahmann sagte: "Herr Spinn kennt das Jobcenter in Bremen gut und leitet es seit der Ernennung seiner Vorgängerin Susanne Ahlers zur Staatsrätin im Wirtschaftsressort als ihr Vertreter. Insofern bekommt die Behörde eine erfahrene Leitung. Ich wünsche Herrn Spinn eine glückliche Hand bei der Führung der Behörde, und ganz besonders bei der Umsetzung eines wertschätzenden und motivierenden Arbeitsklimas."

Senatorin Vogt ist ebenso von der Auswahl überzeugt. "Die letzten Monate haben gezeigt, dass Herr Spinn sehr gut in der Lage ist die Position des Geschäftsführers zu bekleiden. Ich bin mir sicher, dass er die enge Zusammenarbeit bei der Ausrichtung der Arbeitsförderung mit meinem Haus weiterhin im Sinne der Menschen ist, die Grundsicherung beziehen."

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. David Lukaßen, stellv. Pressesprecher bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-6682,
E-Mail: David.Lukassen@soziales.bremen.de