Sie sind hier:

Der Senator für Finanzen

Performa Nord gewinnt Ehrenpreis für Gesundheitsförderung

04.02.2020

Performa Nord, der Eigenbetrieb des Landes Bremen für Personal- und Managementservices, hat erneut den Wettbewerb der Krankenkasse hkk Bremen zum Thema „Gesunde Unternehmen für Betriebe und Betriebsangehörige in Bremen und Niedersachsen“ gewonnen. Bremens Finanzsenator Dietmar Strehl gratuliert den Beschäftigten bei Performa Nord zu ihrem Erfolg: „Es ist großartig, mit welchem Einsatz die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Performa Nord ihre eigene Gesundheit fördern!“ Hervorzuheben ist, dass bei dem Wettbewerb nicht nur das Angebot der Arbeitgeberin zur Gesundheitsförderung berücksichtigt wird, sondern auch die aktive Teilnahme der Beschäftigten ausschlaggebend für den Erfolg ist. Claus Suhling, der Geschäftsführer von Performa Nord, gratuliert allen Beteiligten und hebt hervor: „Die betriebliche Gesundheitsförderung ist für Performa Nord ein wichtiger Aspekt, um die Gesundheit und die Arbeitgeberattraktivität nachhaltig zu steigern.“

Bei der Preisverleihung: PerformaNord-Geschäftsführer Claus Suhling und Elke Berndt, zuständig für das Gesundheitsmanagement bei Performa Nord, mit einer Filmrolle (Bildmitte) als Symbol für den Ehrenpreis (Produktion eines Imagefilms). |Foto: Jörg Sarbach/hkk, jpg, 110.8 KB
Bei der Preisverleihung: PerformaNord-Geschäftsführer Claus Suhling und Elke Berndt, zuständig für das Gesundheitsmanagement bei Performa Nord, mit einer Filmrolle (Bildmitte) als Symbol für den Ehrenpreis (Produktion eines Imagefilms). |Foto: Jörg Sarbach/hkk

Performa Nord nimmt im Rahmen der Gesundheitsförderung jedes Jahr am hkk-Wettbewerb zur Förderung des betrieblichen Gesundheitsmanagements teil. In den letzten fünf Jahren erreichte der Eigenbetrieb des Landes Bremen zuvor bereits zwei Mal den ersten und einen dritten Platz. Die diesjährige Siegesprämie für den Ehrenpreis beinhaltet die Produktion eines Imagefilms über das seit Jahren erfolgreiche betriebliche Gesundheitsmanagement.

Ansprechpartnerin für die Medien:
Dagmar Bleiker, Pressesprecherin beim Senator für Finanzen, Tel.: (0421) 361-4072, E-Mail: dagmar.bleiker@finanzen.bremen.de