Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Personalversammlung im Amt für Soziale Dienste - eingeschränkte Erreichbarkeit

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Personalversammlung im Amt für Soziale Dienste - eingeschränkte Erreichbarkeit

04.12.2019

Die sechs Sozialzentren, der Fachdienst Flüchtlinge, Integration und Familie sowie die sonstigen Dienststellen des Amts für Soziale Dienste sind am Donnerstag, 5. Dezember 2019, wegen einer Personalversammlung bis mittags nur sehr eingeschränkt erreichbar, die Sozialzentren Vegesack und Walle bleiben ganztägig geschlossen. In allen Sozialzentren werden Notdienste eingerichtet, die dringende Meldungen entgegennehmen. Der Kinder- und Jugendnotdienst bleibt zudem uneingeschränkt unter der bekannten Nummer 0421/6991133 erreichbar.

Die Amtsleitung bittet darum, von Vorsprachen und Besuchen sowie Anrufen ohne ausdrückliche vorherige Terminvereinbarung so weit wie möglich abzusehen. Der Dienstbetrieb wird am Donnerstagnachmittag beziehungsweise Freitag im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten fortgesetzt.

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Bernd Schneider, Pressesprecher bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-4152, E-Mail: bernd.schneider@soziales.bremen.de