Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Senatorin Stahmann und Senator Mäurer empfangen Ehrenamtliche im Rathaus

Der Senator für Inneres | Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Senatorin Stahmann und Senator Mäurer empfangen Ehrenamtliche im Rathaus

300 Frauen und Männer von 270.000 ehrenamtlich Tätigen sind eingeladen

29.11.2019

Rund 300 Frauen und Männer, die in Bremen ehrenamtlich tätig sind, sind am Dienstag, 3. Dezember 2019, ab 17 Uhr in die Oberer Rathaushalle zu einem Senatsempfang eingeladen. Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport sowie Innensenator Ulrich Mäurer werden sich im Namen des Senats bei ihnen für ihr Engagement bedanken. Anlass ist der Internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember, zu dem die Vereinten Nationen seit 1986 aufrufen. Der Empfang in Bremen orientiert sich an diesem Termin und findet zum neunten Mal statt. Den UN-Zielen entsprechend wollen die Senatorin und der Senator das gesellschaftliche Engagement vor allem im sozialen und im Sportbereich sichtbar machen und würdigen.

Vertreten sind in diesem Jahr annähernd 80 Einrichtungen, darunter Sportvereine, die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft, Johanniter Unfallhilfe, Bremer Tafel, Lebenshilfe, Herzwunschambulanz e.V., Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe, Guttempler, Brot für die Welt, Aufsuchende Altenarbeit und der Deutsche Frauenbund für alkoholfreie Kultur.

Beispielhaft vorgestellt werden die Projekte

  • "Bremer Stadtmigranten" (Tarek Mezal – AWO)
  • Wanderausstellung "Denn bin ich unter das Jugendamt gekommen" (Rainer Lütjen - Diakonisches Werk)
  • Projekt "Zeit schenken"

Nach den Daten des jüngsten Freiwilligensurveys aus dem Jahr 2016 betätigen sich über 42 Prozent aller Bremerinnen und Bremer ehrenamtlich, das sind rechnerisch rund 230.000 Menschen in der Stadt Bremen und etwa 42.000 in Bremerhaven.

Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen.