Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

In Gröpelingen entsteht ein neuer Spielplatz

Kinder stellen Ergebnis des Beteiligungsprozesses vor

08.05.2019

In Gröpelingen wird aus Mitteln des Integrierten Entwicklungskonzeptes (IEK) und Ablösemitteln eines Bauunternehmens der neue Kleinkindspielplatz Dockstraße entstehen. In Zusammenarbeit mit dem „Kinder-und Familienzentrum Pastorenweg“ hat der Fachdienst Spielraumförderung im Amt für Soziale Dienste ein Beteiligungsverfahren unter anderem mit Kindern zwischen drei und sechs Jahren umgesetzt. Die Ergebnisse einer Zukunftswerkstatt werden am Freitag, 17. Mai um 10:30 Uhr in der Kita Pastorenweg 110 vorgestellt. Damit wird auch der grobe Rahmen skizziert, in dem sich die weiteren Planungen bewegen werden.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen.

Ansprechpartner vor Ort werden sein:

  • Stephanie Jäger, Fachdienst Spielraumförderung im Amt für Soziale Dienste
  • Christian Poppe von der „JUS Jugendhilfe und Soziale Arbeit gGmbH“ der die Zukunftswerkstatt leitet (JUS wird später Unterhaltungsträger für den Spielplatz)
  • Claus Gieseler als Vertreter des Senators für Bau und Umwelt

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Bernd Schneider, Pressesprecher bei der Senatorin für Soziales, Frauen, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-4152, E-Mail: bernd.schneider@soziales.bremen.de