Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Hurricane, Time Factory und die große Spaßfabrik - Bremer Osterwiese lädt vom 12. bis 28. April 2019 zum Frühlingsfest auf die Bürgerweide

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

Hurricane, Time Factory und die große Spaßfabrik - Bremer Osterwiese lädt vom 12. bis 28. April 2019 zum Frühlingsfest auf die Bürgerweide

09.04.2019

Endlich ist es soweit: Ab Freitag, 12. April, drehen sich Karussells, warten Hauptgewinne auf neue Besitzer und die Luft duftet nach Sahneeis, Zuckerwatte und gebrannten Mandeln. Bis Sonntag, den 28. April lädt die Osterwiese ein zu Spaß und Freude auf die Bremer Bürgerweide direkt am Hauptbahnhof. 198 Buden und Fahrgeschäfte bieten Gaumenfreuden und Nervenkitzel für die ganze Familie. Das Frühlingsvolksfest ist täglich von 14 bis 23 Uhr geöffnet, nur an Karfreitag, dem 19. April, bleibt alles still.

Neuheiten und Klassiker auf der Osterwiese
Gleich drei Attraktionen präsentieren sich in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Osterwiese. Erst seit Herbst 2018 treibt Hurricane sein Unwesen. Das Rundfahrgeschäft sorgt mit seinem Tempowechsel während der Fahrt für reichlich Bauchkribbeln. 24 Fahrgäste können sich in Gondeln über einem drehenden Boden im Kreis herumwirbeln lassen. Die Time Factory fordert die Geschicklichkeit ihrer Besucher heraus. 160 verspiegelte Glasschreiben, Doppel- und Zerrspiegel, Rollbänder und herausfordernde Laufböden verteilt auf zwei Etagen hält das Laufgeschäft parat. Und auch die große Spaßfabrik steht auf der Osterwiese. Zehn Themenräume, Wackelbrücken, Labyrinthe verschiedenster Art sowie einen Erdbebensimulator warten im Inneren dieses Belustigungsgeschäftes auf spaßfreudige Gäste. Dazu kommen beliebte Fahrgeschäfte wie Crazy Mouse, The King, Nessy und die Geisterbahn Scary House.

In Zahlen ausgedrückt zeigt sich die Attraktivität der Osterwiese in diesem Jahr wie folgt: neun Karussells, zwölf Kinderkarussells, zwei Autoscooter, vier Losbuden, 82 Imbisse und neun Ausschankbetriebe. Darunter auch die Bayerfesthalle, die zum ersten Mal eine Zulassung für die Osterwiese erhalten hat und als einziges Festzelt mit einem abwechslungsreichen Programm auf sein Publikum wartet. Auch die offizielle Eröffnung am Freitag, dem 12. April um 18 Uhr wird in der Bayernfesthalle stattfinden. Eröffnet wird das Frühlingsvolksfest durch Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen: „Volksfeste haben für die Bremerinnen und Bremer traditionell einen hohen Stellenwert und sind auch überregional wichtige Aushängeschilder für die Stadt und zunehmend ein touristischer Anziehungspunkt. Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2018 freue ich mich darauf, mit den Schaustellerinnen und Schaustellern in die Saison 2019 zu starten.“

Feuerwerk zur Eröffnung, Prinzessinnen-Tag und Besuch vom Osterhasen
Die Arbeitsgemeinschaft Bremer Märkte sorgt im Rahmenprogramm für zusätzliche Highlights. So wird am Eröffnungstag, dem 12. April, um 21.45 Uhr ein Höhenfeuerwerk den Himmel über der Osterwiese zum Leuchten bringen. Am Dienstag, dem 16. April tummeln sich in der Zeit von ca. 15 bis 19 Uhr sechs Prinzessinnen auf der Osterwiese und warten darauf, von Kindern entdeckt zu werden. Eine besondere Überraschung: Am Eingang werden 1.500 kleine Autogrammheftchen verteilt, um Autogramme oder Stempel der Prinzessinnen sammeln zu können. Ein Foto mit Elsa, Arielle oder Cinderella und den weiteren Hoheiten ist natürlich auch möglich. Schokolade verteilt der Osterhase bei seinem Besuch am Donnerstag, dem 18. April ab 15:30 Uhr an alle Gäste auf der Bürgerweide, bevor am Folgetag, Karfreitag, den 19. April, die Osterwiese traditionell einen Tag Pause eingelegt. Am Dienstag, dem 23. April gibt es Gutscheine im Weser Kurier, die bis zum Donnerstag, 25. April eingelöst werden können.

Die Osterwiese ist täglich von 14 bis 23 Uhr geöffnet, nur am Karfreitag ist geschlossen. Viel Spaß!

Alle Informationen auch unter: www.osterwiese.com

Osterwiese 2019
12. – 28. April 2019 (Karfreitag, 19. April geschlossen)
täglich von 14:00 – 23:00 Uhr
Bürgerweide Bremen

Pressekontakt:
Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
Pressesprecher: Tim Cordßen
Tel. 0421 361-8746, mobil 0160 98917394
tim.cordssen@wah.bremen.de

Arbeitsgemeinschaft Bremer Märkte
Nadja Niestädt
Tel. 0175 1660155
post@plan35.de