Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Netzwerker: Auftaktveranstaltung zur Eröffnung des Regionalbüros für Bremen und Niedersachsen am 27. Mai 2010

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Netzwerker: Auftaktveranstaltung zur Eröffnung des Regionalbüros für Bremen und Niedersachsen am 27. Mai 2010

25.05.2010

Sich selbst vermarkten, unternehmerisch denken und die eigenen Ideen nach vorne bringen – dabei will das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes Kreative in Deutschland unterstützen. Das Kompetenzzentrum unterstützt seit Ende 2009 die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung und hat seit Februar 2010 im Verbund mit den RKW-Landesorganisationen bundesweit acht Regionalbüros eingerichtet. In den Regionalbüros finden Kreative individuelle Hilfestellung zur Professionalisierung und Orientierung an der Schnittstelle zwischen Kultur- und Wirtschaftsförderung.

Auf gemeinsame Einladung des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und in Anwesenheit von Staatsminister Bernd Neumann, stellt das Regionalbüro Bremen/Niedersachsen am 27. Mai 2010 seine Arbeit der Öffentlichkeit vor.

Die Veranstaltung findet statt

am Donnerstag, dem 27. Mai
von 15.30 Uhr bis 18:30 Uhr
im „Werkhof Hannover Nordstadt“
Hannover, Schaufelder Straße 11

Es sprechen: Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann,
Carmen Emigholz, Kulturstaatsrätin in Bremen
Dr. Oliver Liersch, Staatssekretär des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums Dr. Heiner Heseler, Staatsrat beim Senator für Wirtschaft und Häfen in Bremen. Zudem wird in einem Expertenpodium zum Thema „Kultur- und Kreativwirtschaft: Erfolgreich. Kreativ. Wirtschaften“ diskutiert.

Rückfragen beantwortet Tania Breyer, Ansprechpartnerin des Kompetenzzentrums Kultur & Kreativwirtschaft des Bundes, Regionalbüro Bremen und Niedersachsen, unter Telefon 0511 – 33 803 -41.