Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • 430 Millionen Euro für Vereine, Verbände und Projekte - Finanzressort veröffentlicht Zuwendungsbericht 2017

Die Senatorin für Finanzen

430 Millionen Euro für Vereine, Verbände und Projekte - Finanzressort veröffentlicht Zuwendungsbericht 2017

24.01.2019

Wie haben sich die staatlichen Zuschüsse an Vereine, Verbände und Projekte im Vergleich zum Vorjahr verändert? Wurden die vereinbarten Ziele erreicht? Welche Stadtteile profitierten in welchem Ausmaß davon? Darüber gibt der vom Senat beschlossene Rechenschaftsbericht über die Zuwendungen für das Jahr 2017 Auskunft. Danach beliefen sich 2017 die Fördermittel auf insgesamt 430 Millionen Euro (2016: 413 Millionen Euro). Die Zuwendungen werden unterschieden in institutionelle Förderungen (236 Millionen Euro) und Projektförderungen (194 Millionen Euro). Mit institutionellen Fördermitteln werden die Einrichtungen als Ganzes bei der Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützt. Projektförderung ist an einzelne Vorhaben geknüpft.

Der Zuwendungsbericht ist ein Beitrag zur transparenten Haushaltspolitik. Finanzsenatorin Karoline Linnert betont: „Die Bürgerinnen und Bürger können sich so über die staatlichen Zuschüsse informieren.“ Sie dankte den Beschäftigten bei den Zuwendungsempfängerinnen und den Zuwendungsempfängern sowie bei den dort aktiven Ehrenamtlichen für ihre Arbeit: „Sie tragen mit Ihrem Engagement zur Attraktivität Bremens bei.“

Im Download:
Rechenschaftsbericht über die in 2017 verausgabten Zuwendungen PDF-Datei (pdf, 2.4 MB)