Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Bürgermeisterin Linnert empfängt Botschafter Österreichs zum Antrittsbesuch

Die Senatorin für Finanzen | Senatskanzlei

Bürgermeisterin Linnert empfängt Botschafter Österreichs zum Antrittsbesuch

24.10.2018

Der Botschafter der Republik Österreich, Dr. Peter Huber, ist seit Dezember letzten Jahres in der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert. Am gestrigen Dienstag (23. Oktober 2018) machte er seinen Antrittsbesuch im Bundesland Bremen. Dabei wurde er am Nachmittag von Bremens Finanzsenatorin und Bürgermeisterin Karoline Linnert im Rathaus empfangen. Bei seinem Besuch wurde der Diplomat aus der Alpenrepublik von dem Bremer Honorarkonsul Robert O. Drewes begleitet.

, JPG, 125.4 KB

Nach dem Eintrag in das Goldene Buch Bremens als Gast der Freien Hansestadt nutzen Bürgermeisterin Linnert und Botschafter Huber die Gelegenheit, sich über die Schwerpunkte der zurzeit währenden EU-Ratspräsidentschaft auszutauschen. Vor diesem Hintergrund waren besonders die Frage zu den möglichen Auswirkungen für Handel und Industrie in Deutschland wie auch für die Bürgerinnen und Bürger der EU von Interesse, wenn es zu einem ‚harten Brexit‘ Großbritanniens kommen sollte, oder auch die Frage, wie die Europäische Union mit dem vorliegenden Haushaltsentwurf Italiens umgehen solle.

Foto: Senatspressestelle