Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • International Harbour Masters Association ehrt Andreas Mai für seine hervorragenden Leistungen als Hafenkapitän in Bremen und Bremerhaven

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

International Harbour Masters Association ehrt Andreas Mai für seine hervorragenden Leistungen als Hafenkapitän in Bremen und Bremerhaven

03.07.2018

Anlässlich des 11. Kongresses der International Harbour Masters Association (IHMA) vom 25. bis 28. Juni 2018 in London wurde der Hafenkapitän der Bremischen Häfen, Kapitän Andreas Mai, mit dem Preis für „Herausragende individuelle Leistung im Beruf des Hafenkapitäns“ ausgezeichnet. Mit der Zuerkennung dieses Preises wurden die Leistungen von Kapitän Mai in seiner mehr als 20-jährigen Tätigkeit als Hafenkapitän in Bremen und Bremerhaven gewürdigt.

Auszeichnung in London: Kapitän Kevin Richardson (Präsident IHMA), Preisträger Kapitän Andreas Mai, Kapitänin Carita Rönnqvist (IHMA Jury), jpg, 56.5 KB
Auszeichnung in London: Kapitän Kevin Richardson (Präsident IHMA), Preisträger Kapitän Andreas Mai, Kapitänin Carita Rönnqvist (IHMA Jury)

Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, gratuliert Kapitän Mai zu dieser internationalen Auszeichnung: „Ich freue mich auch persönlich sehr über die internationale Würdigung der herausragenden Leistungen von Kapitän Mai. Er hat seit Beginn seiner Amtszeit auf die Entwicklung der Bremischen Häfen Einfluss genommen wie kein anderer. Für Investitionen wie den Ausbau der Containerterminals in Bremerhaven, den Bau zweier neuer großer Seeschleusen, die Verlängerung der Kajen, die Vertiefung der Industriehafenschleuse, die Verbreitung des Wendebeckens und die Vertiefung der Hafenbecken ist seine nautische Kompetenz unentbehrlich.“

Geehrt wurde Kapitän Mai darüber hinaus für seine Beiträge zur Gründung des Havariekommandos, die Wahrnehmung von Koordinierungsaufgaben, um den größten Containerschiffen der Welt das Anlaufen in Bremerhaven zu ermöglichen, sowie die erfolgreiche Abarbeitung verschiedener Havariefälle in den Häfen ebenso wie für seine internationale Arbeit als Chairman der IHMA und als Sprecher im Marine Committee der ESPO.

Die International Harbour Masters Association wurde 1996 gegründet und ist die internationale Berufsorganisation der Hafenkapitäne und Hafenmeister, die die Verantwortung für einen sicheren, effizienten und umweltgerechten Hafenbetrieb tragen. Die Vereinigung mit Mitgliedern aus über 50 Staaten fördert den internationalen Wissens- und Erfahrungsaustausch.
www.harbourmaster.org

Foto: Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen