Sie sind hier:

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen | Senatskanzlei

Usbekistan-Botschafter zum Antrittsbesuch

Im Rathaus Eintrag in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen

06.03.2018
Eintrag in das Goldene Buch der der Freien Hansestadt Bremen - Botschafter Kasimov und Senator Günthner, jpg, 52.3 KB
Eintrag in das Goldene Buch der der Freien Hansestadt Bremen - Botschafter Kasimov und Senator Günthner

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, hat den Botschafter der Republik Usbekistan, Nabijon Kasimov, zum Antrittsbesuch begrüßt. Der Diplomat trug sich heute (6. März 2018) im Senatsgestühl der Oberen Halle in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen ein. Im Anschluss daran fand in der Güldenkammer ein Gedankenaustausch über Themen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und der Logistik statt.

Weitere Termine führten den Botschafter in die Bremische Bürgerschaft (Landtag) und ins Haus Schütting zu einem Gespräch mit der Handelskammer (IHK für Bremen und Bremerhaven).

, jpg, 49.6 KB
Botschafterbesuch: Am Rathaus weht die Flagge Usbekistans

Nabijon Kasimov ist seit dem 27. November 2017 Botschafter der Republik Usbekistan in der Bundesrepublik Deutschland. Mit 32,05 Mio. Einwohnern ist Usbekistan das mit Abstand bevölkerungsreichste Land Zentralasiens.

Foto: Senatspressestelle