Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Wahl zur Bremischen Bürgerschaft am 13. Mai 2007: Endgültiges Ergebnis neu verkündet

11.07.2008

Der Landeswahlausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung (10.07.2008) das endgültige Ergebnis für die Wahl zur Bremischen Bürgerschaft (17. Wahlperiode) unter Einbeziehung des Ergebnisses der Wiederholungswahl am 6. Juli 2008 im Wahlbezirk 132/02 (Freizeittreff Eckernfeld) und der Berichtigungen des Staatsgerichtshofs der Freien Hansestadt Bremen bei den Wahlergebnissen in den Wahlbezirken 131/02 (DRK-Geschäftsstelle) und 136/01 (Elbe-Weser-Werkstätten) des Wahlbereichs Bremerhaven in dem Wahlprüfungsverfahren St 1/07 neu festgestellt.


Landeswahlleiter Jürgen Wayand verkündete das Stimmenergebnis und die daraus resultierende Sitzverteilung in der Bürgerschaft (Landtag) wie folgt:



* Sitzverteilung nach dem SAINTE LAGUË/SCHEPERS-Divisorverfahren.
Die Fünf-Prozent-Sperrklausel gilt für beide Wahlbereiche/Städte getrennt.



Weitere Auskünfte über die Geschäftsstelle des Landeswahlleiters:
Telefon: (0421) 361 – 4159,
landeswahlleiter@statistik.bremen.de
www.statistik.bremen.de