Sie sind hier:
  • Die BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH teilt mit:
    Neue Printprodukte über Immobilienstandort Bremen für die MIPIM

Sonstige

Die BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH teilt mit:
Neue Printprodukte über Immobilienstandort Bremen für die MIPIM

01.03.2000

Präsentation bei Pressegespräch am Freitag, 3. März um 11.30 Uhr


Die internationale Fachmesse der Immobilienwirtschaft MIPIM findet vom 8. bis 11. März im französischen Cannes statt. Teil des starken deutschen Auftritts ist die Darstellung des Standortes Bremen. Unter Regie der BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH präsentieren sich dort: die Europa-Haus Grundstücks-, Projektentwicklung- und Verwaltungsgesellschaft mbH, die P.R. Peter Riggers Baubetreuungsgesellschaft mbH, die Bremische Bau- und Immobilienvertriebsgesellschaft Hansa mbH & Co. KG, die Zech Immobilien GmbH und die Gesellschaft für Bremer Immobilien GmbH.

Rechtzeitig zum Messestart liegen zwei Produkte vor, die detaillierte Informationen über Kernbereiche der Immobilienwirtschaft in Bremen liefern. Die beiden Publikationen, der "Einzelhandelsreport 1999" und der "Büromarktreport 1999", entstanden in Zusammenarbeit mit den Firmen icon Regio Nürnberg bzw. Colliers Müller Consult Hamburg und sollen bei der MIPIM der Fachöffentlichkeit präsentiert werden. Bei einem Pressegespräch werden am Freitag, 3. März um 11.30 Uhr der Vorsitzende des Aufsichtsrates der BIG Bremer Investitions-Gesellschaft sowie Senator für Wirtschaft und Häfen, Josef Hattig, und der Geschäftsführer der BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH, Ulrich Keller, die beiden Printprodukte vorab vorstellen und auch einen Ausblick geben auf die bevorstehende Immobilienmesse. Das Pressegespräch findet statt in den Räumen der BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH (Martinistraße 34, 28195 Bremen)