Sie sind hier:

Der Senator für Kultur

Staatsarchiv Bremen zeigt Ausstellung "The Beat Goes On" mit Fotografien von Jutta Vialon

26.11.2015
Jutta  Vialon, jpg, 26.6 KB
Jutta Vialon

Das Staatsarchiv Bremen, Radio Bremen und die Hochschule für Künste präsentieren gemeinsam die Ausstellung "The Beat Goes On" mit Fotografien der Bremerin Jutta Vialon. Ab Mittwoch, 9. Dezember 2015, ist die Präsentation im Staatsarchiv Bremen zu sehen. Sie zeigt das Werk der Bremer Fotografin Jutta Vialon, darunter Fotos von Johnny Cash, Deep Purple, The Who und vielen anderen Musikstars der 60er- und 70er-Jahre. Das Werk der 1917 geborenen Künstlerin Jutta Vialon, die ab Mitte der 30er-Jahre in Bremen lebte, beeindruckt: In der Männerwelt der Nachkriegsjahre fotografierte sie mit Gespür für starke Motive Bremen, seine Menschen, Künstlerinnen und Künstler bei Radio Bremen und eben dessen revolutionäre Fernsehmusiksendung "Beat-Club". Dabei ist die Fotografin Jutta Vialon schon fast 50 Jahre alt, als sie Standfotografin dieser Jugendsendung von Radio Bremen wird. Vielleicht gelingen ihr gerade deshalb außergewöhnliche Aufnahmen mit hoher Authentizität, während die größten Musikstars der Zeit von Go-Go-Girls umringt und von der Stilikone Uschi Nerke im kurzen Rock angesagt werden

Ihr gut sortierter fotografischer Nachlass lag fast vergessen gut 30 Jahre auf dem Dachboden ihres Hauses, ehe er dem Staatsarchiv übergeben wurde. Vor gut zwei Jahren nahm das Staatsarchiv Kontakt zu Radio Bremen auf. Anlässlich des 50. Jubiläums des "Beat-Club" und des 70. Jahrestags seit dem Sendestart von Radio Bremen in diesem Jahr entstand die Idee für die gemeinsame Ausstellung. Die Ausstellungskonzeption übernahm die Hochschule für Künste: Im Rahmen einer Seminararbeit haben Studentinnen und Studenten der Hochschule ihren Zugang zum Werk und zur Person von Jutta Vialon gefunden und in enger Zusammenarbeit mit Staatsarchiv und Radio Bremen die Ausstellung kuratiert. Nach über einem Jahr intensiver Zusammenarbeit wird die Ausstellung vom 9. Dezember 2015 bis zum 26. Februar 2016 präsentiert.

"The Beat Goes On" im Staatsarchiv Bremen, geöffnet montags, dienstags und freitags von 9 bis 16 Uhr, mittwochs und donnerstags von 9 bis 18 Uhr (außer an Feiertagen).

Der Eintritt ist frei.

Foto: Staatsarchiv Bremen