Sie sind hier:
  • 100 Jahre Stadtbibliothek – Internationale Kriminacht in der Unteren Rathaushalle

Der Senator für Inneres

100 Jahre Stadtbibliothek – Internationale Kriminacht in der Unteren Rathaushalle

14.05.2002

Mit einer internationalen Kriminacht am Donnerstag, 16. Mai, um 21 Uhr in der Unteren Halle des Bremer Rathauses, machen das Spanische Kulturinstitut (Instituto Cervantes) und das Institut Francais der Stadbibliothek ein besonderes Geschenk zum 100. Geburtstag. Als Gäste eingeladen sind die Autoren Andreu Martin aus Spanien und Patrick Raynal aus Frankreich, die Passagen aus ihren Büchern lesen. Die deutschen Texte sprechen die Leiterin des französischen Kulturinstituts, Daniela vom Scheidt, und Manfred Bös vom Instituto Cervantes. Die Veranstaltung wird von dem Bremer Krimiautor Jürgen Alberts moderiert. Andreu Martin, der in Barcelona lebt, wurde 1949 geboren, Neben Vásquez Montalban und Juan Madrid zählt er zu den profiliertesten spanischen Kriminalautoren. Sein literarisches Werk, das bislang u.a. 20 Kriminalromane umfaßt, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Der in Paris lebende Patrick Raynal gilt in Frankreich als Autor, der in der Tradition des amerikanischen Kriminalromans schreibt. Er hat bisher über ein Dutzend Romane veröffentlicht und ist Herausgeber der Série Noire, der berühmtesten Krimiserie in Frankreich.