Sie sind hier:
  • Richterin am Europäischen Gerichtshof spricht in Bremen

    Über „Das Recht der Europäischen Gemeinschaft als Quelle von Arbeitsrecht“


Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Richterin am Europäischen Gerichtshof spricht in Bremen

Über „Das Recht der Europäischen Gemeinschaft als Quelle von Arbeitsrecht“


04.03.2003

Die Pressestelle des Landesarbeitsgerichts Bremen teilt mit:

Die Richterin am Europäischen Gerichtshof, Frau Professor Dr. Ninon Colneric, hält auf der 15. Ortstagung Bremen des Deutschen Arbeitsgerichtsverbandes am 07. März 2003 um19.30 Uhr im Kultursaal der Arbeitnehmerkammer Bremen, Bürgerstr. 1, 28195 Bremen, einen Vortrag über das Thema: „Das Recht der Europäischen Gemeinschaft als Quelle von Arbeitsrecht“.

Zuvor gibt die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, Karin Röpke, um 19.00 Uhr einen Empfang zu Ehren der Richterin des Luxemburger Gerichtshofes in der Arbeitnehmerkammer.

Ninon Colneric, Jahrgang 1948, war nach ihrem Studium in Tübingen, München und Genf und nach ihrer Promotion, Richterin am Arbeitsgericht in Oldenburg. Sie habilitierte sich während dieser Zeit an der Universität Bremen. Seit 1989 war sie Präsidentin des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein und wurde im Jahre 1995 Honorarprofessorin an der Universität Bremen. Seit 15. Juli 2000 ist Frau Prof. Dr. Colneric Richterin am Europäischen Gerichtshof.

Der Vortrag wird das Zusammenwirken von nationalem und europäischen Recht aufzeigen und verspricht auch einen Einblick hinter die Kulissen des Gerichtshofes.

Auch die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.