Sie sind hier:
  • Kindergärten laden zu "Tagen der offnene Tür" oder "Schnupperstunden" ein

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Kindergärten laden zu "Tagen der offnene Tür" oder "Schnupperstunden" ein

10.01.2003

Rund um die Anmeldezeit vom 13. bis 24. Januar für das am 1. August 2003 beginnende neue Kindergartenjahr stellen sich viele städtische Kindergärten interessierten Eltern bei einem „Tag der offenen Tür“ oder bei „Schnupperstunden“ vor. Unter anderem laden folgende Kindertagesheime (KTH) zu Besuchen ein:


Das KTH Augsburger Straße (11. 1., 11 bis 14 Uhr),
Dresdener Straße (11.1., 10 bis 14 Uhr)
Engelkestraße (13.1., 9 bis 15 Uhr)
Arbergen, Ortwisch 73 (13. 1. bis 24.1. täglich 9 bis 10 Uhr)
Graubündener Straße 6 (13.1. bis 24.1. täglich 8 bis 16 Uhr)
Waller Park (13.1. und 15.1., von 9 bis 11 und 14 bis 15 Uhr)
Stichnathstraße (13. bis 17.1., täglich 9 bis 14 Uhr)
Zeppelinstraße (Woche der offenen Tür, 13.1. bis 17. 1., Zeiten erfragen unter Telefon 361-3058)
Humboldtstraße (14.1., 15 bis 17 Uhr)
St.-Moritz-Straße (15.1., vormittags)
Schwarzer Weg /Wischhusenstraße (16. 1., 8 bis 12 Uhr und nach telefonischer Absprache: Telefon 361-9277),
Mülheimer Straße (17.1., 9 bis 11.30 Uhr)
Kinderhaus Löwenzahn (Schleswiger Straße 51, 18.1., 10 bis 13 Uhr),
Robinsbalje (21.1., 9 bis 11 Uhr)
Engadiner Straße 19 (21. 1., 10 bis 16 Uhr)
Pfälzer Weg (Koblenzer Straße 12, 21. bis 24. 1., jeweils 8.30 bis 12 Uhr)
Vorstraße (23.1., 8.30 bis 11.30 und 15 bis 17 Uhr)
Horthaus Düsseldorfer Straße (21. 1.,16 bis 17.30 Uhr und 23. 1., 9 bis 11 Uhr)


In Bremen-Nord sind es die Kindertagesheime:
Alt-Aumund (18.1., 10 bis 13 Uhr),
Auf dem Flintacker (13. 1. bis 24.1., täglich 8 bis 16 Uhr)
Farge/Rekum und Landrat-Christians-Straße (bis 23.1., täglich 8.30 bis 12 Uhr)