Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Vortrag:„Fundraising ist Liebesdienst - Grundlagen des Relationsship Marketing für Non Profit Organisationen“

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Vortrag:„Fundraising ist Liebesdienst - Grundlagen des Relationsship Marketing für Non Profit Organisationen“

30.05.2002

Vortrag des ersten deutschen Fundraisers in der Reihe „Bürgerengagement“

Einladung zu einer öffentlichen Veranstaltung der Reihe „Bürgerengagement“ am Mittwoch, 12. Juni, um 18 Uhr im Kapitel 8, Domsheide 8. Tyark Thumann, erster deutscher Fundraiser mit Trainer-Ausbildung, hält einen Vortrag über „Fundraising ist Liebesdienst – Grundlagen des Relationsship Marketing für Non Profit Organisationen“. Die Vortragsreihe rund um Bürgerengagement, Freiwilligenarbeit, Spenden, Sponsoring und Stiften wird gemeinsam veranstaltet vom Senator für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, von der Bremer Volkshochschule und vom Landesverband Bremen des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.


Zum Referenten: Tyark Thumann ist 1964 geboren und studierte Philosophie und Literaturwissenschaft in Hannover und Wien. Er ist der erste deutsche Fundraiser mit Trainer-Ausbildung der „The fund raising school“, Center on Philanthropy der Indiana University. Seit 2000 ist er Geschäftsführer der Gesellschaft für Fundraising & Partnership Marketing „Die Fundraiser“ mbH in Hannover und leitet das BSM Fundraiser-Treffen Hannover.


Zu seinem Referat: Der Vortrag vermittelt die grundlegenden Prinzipien und Techniken des Fundraising in komprimierter Form. Grundlage dieses Vortrags ist der berühmte, fünftägige Workshop der Fund Raising School aus Indianapolis, der vom 5. bis 9. August 2002 wieder an der Bremer Universität gastiert. Das Indiana University Center on Philanthropy mit seiner “The Fund Raising School” (TFRS) ist das renommierteste Forschungs- und Ausbildungsinstitut für Management und Marketing von gemeinnützigen Organisationen in den USA. Es ist das einzige internationale Ausbildungszentrum für Non Profit Management und Fundraising mit direkter Anbindung an die wissenschaftliche Forschung einer Universität. An der TFRS wurden bislang mehr als 28.000 Schüler aus mehr als 10.000 Organisationen ausgebildet.