Sie sind hier:
  • Lemke erfreut über das gute Abschneiden Bremens beim Hochschulranking

Die Senatorin für Kinder und Bildung

Lemke erfreut über das gute Abschneiden Bremens beim Hochschulranking

27.08.2003

Wissenschaftssenator Willi Lemke erklärt anlässlich des jüngsten Länderrankings des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE):

„Ich freue mich sehr, dass das Ansehen der Forschung im Lande Bremen erneut weiter gestiegen ist. Nach Angaben des CHE hat Bremen deutlich aufgeholt und konnte in den Fächern Chemie, Physik, Informatik und Mathematik seine Position gegenüber 1999 erheblich verbessern. Das ist insgesamt ein sehr erfreuliches Ergebnis. Angesichts der äußerst positiven Entwicklung der Universität Bremen in den letzten Jahren war es nur eine Frage der Zeit, wann sich diese Leistungen auch in den Hochschulrankings niederschlagen würden. Wenn sich diese positive Entwicklung auch weiter in den Köpfen der Professoren festsetzt, wird die Universität noch weiter nach oben steigen. Auch im Bereich der Studiendauer muss und wird die Universität noch besser werden.“