Sie sind hier:
  • Gemeinsam für Offshore

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Gemeinsam für Offshore

Norddeutsche Minister, Industrie und Gewerkschaften unterzeichnen "Cuxhavener Appel"

26.08.2013
Die norddeutschen Minister sowie Vertreter der Industrie und Gewerkschaften unterzeichnen den Appell, JPG, 44.9 KB
Die norddeutschen Minister sowie Vertreter der Industrie und Gewerkschaften unterzeichnen den Appell

Mit einem eindringlichen Appell an die Bundesregierung haben sich heute in Cuxhaven die fünf Wirtschaftsminister der norddeutschen Länder gemeinsam mit der Offshore- Industrie und den Gewerkschaften für einen verlässlichen Ausbaupfad für die Offshore-Windenergie eingesetzt. Vor mehreren hundert Mitarbeitern aus Offshore-Unternehmen unterzeichneten sie den Cuxhavener Appell "Deutschland Windstärke – Chancen nutzen jetzt handeln." Bremens Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen wertete das gemeinsame Bekenntnis als sichtbares Zeichen für die immer intensivere Zusammenarbeit der norddeutschen Länder. "Offshore-Wind ist die Basis einer ökologischen Energieerzeugung und zugleich ein Garant für zehntausende zukunftsfähige Arbeitsplätze im Norden. Gemeinsam werden wir dafür arbeiten, dass in den nächsten Monaten endlich wieder verlässliche Rahmenbedingungen für diese nachhaltige Energiequelle geschaffen werden."

Cuxhavener Appell siehe Anlage (pdf, 79.5 KB)

Mehr Informationen zur Konferenz der Wirtschafts- und Verkehrsminister und Senatoren der norddeutschen Küstenländer finden sich hier

Foto: Meier/WAB