Sie sind hier:
  • Startseite
  • Begrüßung der ehrenamtlichen Ortsamtsleiter

Senatskanzlei

Begrüßung der ehrenamtlichen Ortsamtsleiter

19.02.2020

In Bremen werden von insgesamt 17 Ortsamtsleitungen vier ehrenamtlich besetzt. Nach ihren Amtsantritten in dieser Wahlperiode empfing Bürgermeister Andreas Bovenschulte heute (Mittwoch, 19. Februar 2020) die vier ehrenamtlichen Ortsamtsleiter im Bremer Rathaus.
Das sind seit dem 1. September 2019 Gerd Aumund, der für den Ortsteil Seehausen in seine zweite Amtszeit gewählt wurde, Wilfried Frerichs in seiner dritten Amtszeit für den Ortsteil Strom und Karl-Heinz Bramsiepe in seiner ersten Amtszeit für Borgfeld. Etwas später, am 11. November 2019, wurde Gerd Gartelmann für seine erste Amtszeit ernannt und ist seitdem der ehrenamtliche Ortsamtsleiter für Blockland.

Bürgermeister Bovenschulte: „Bremen ist vielfältig und sowohl urban als auch ländlich geprägt. Daher ist der Austausch mit den Ortsamtsleitungen der Bremer Ortsteile wichtig. Hohen Respekt habe ich vor dem Engagement der ehrenamtlichen Ortsamtsleitern und danke herzlich für diesen Einsatz." Letztlich, so Bovenschulte weiter, „eint uns das gemeinsame Ziel Bremen voranzubringen“.

Bürgermeister Bovenschulte begrüßte die ehrenamtlichen Ortsamtsleiter im Rathaus (v.l.n.r.): Gerd Gartelmann, Karl-Heinz Bramsiepe, Wilfried Frerichs und Gerd Aumund, jpg, 94.4 KB
Bürgermeister Bovenschulte begrüßte die ehrenamtlichen Ortsamtsleiter im Rathaus (v.l.n.r.): Gerd Gartelmann, Karl-Heinz Bramsiepe, Wilfried Frerichs und Gerd Aumund

Foto: Senatspressestelle