Sie sind hier:
  • Startseite
  • Bürgermeister begrüßt den Botschafter Luxemburgs zum Antrittsbesuch in Bremen

Senatskanzlei

Bürgermeister begrüßt den Botschafter Luxemburgs zum Antrittsbesuch in Bremen

Ordensverleihung in der Oberen Halle

19.02.2019
Eintrag in das Goldene Buch: Julie Jacobs, Honorarkonsul Hans-Jürgen Blöcker, Botschafter Jean Graff und Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, jpg, 18.4 KB
Eintrag in das Goldene Buch: Julie Jacobs, Honorarkonsul Hans-Jürgen Blöcker, Botschafter Jean Graff und Bürgermeister Dr. Carsten Sieling

Bürgermeister Dr. Carsten Sieling hat den Botschafter des Großherzogtums Luxemburg, Jean Graff, zum Antrittsbesuch begrüßt. Der Botschafter trug sich im Senatsgestühl (Obere Halle) in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen ein. Der Diplomat wurde begleitet von Botschaftsmitarbeiterin Julie Jacobs und dem Honorarkonsul von Luxemburg in Bremen, Hans-Jürgen Blöcker. Der Honorarkonsul ist seit Juli 2009 im Amt und für das Land Bremen zuständig. Aufgrund seiner langjährigen Verdienste um die Beziehungen zwischen Luxemburg und Deutschland bekam er vom Botschafter den Verdienstorden „Ordre de Mérite du Grand-Duché de Luxembourg“ überreicht. Botschafter Graff: "Der Honorarkonsul ist ein zuverlässiger und weltoffener Vertreter des Großherzogtums Luxemburg in Bremen, er leistet eine hervorragende Arbeit für die Zusammenarbeit unserer Länder."

Honorarkonsul Hans-Jürgen Blöcker mit Verdienstorden „Ordre de Mérite du Grand-Duché de Luxembourg“, jpg, 20.5 KB
Honorarkonsul Hans-Jürgen Blöcker mit Verdienstorden „Ordre de Mérite du Grand-Duché de Luxembourg“

Bürgermeister Sieling gratulierte herzlich zu der Auszeichnung. Im Anschluss fand in der Güldenkammer ein Gedankenaustausch statt. Themen waren unter anderem die am 26. Mai 2019 stattfindende Europawahl, der Brexit und die Finanzwirtschaft. Weitere Gespräche führte der Diplomat in der Bremischen Bürgerschaft (Landtag) und in der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven.

Fotos: Senatspressestelle