Sie sind hier:
  • Vertrag für ein kombiniertes Feuerlösch- und Polizeiboot unterzeichnet

Der Senator für Inneres

Vertrag für ein kombiniertes Feuerlösch- und Polizeiboot unterzeichnet

18.03.2010

Nachdem die letzten Details für den Bau des kombinierten Feuerlösch- und Polizeibootes geklärt wurden, konnte heute (18.03.2010) beim Senator für Inneres und Sport der Vertrag mit der B.V. Scheepswerf Damen Gorinchem, Niederlande, unterzeichnet werden. Zur Vertragsunterzeichnung begrüßte Innensenator Ulrich Mäurer den Standortleiter der Werft, Joe van Woekum und den Salesmanager Europa, Frank Lange.

Das etwa 24 Meter lange und gut sechs Meter breite Einsatzboot soll spätestens Ende 2011 fertig gestellt sein. Dies bestätigten die Werftmanager in dem Gespräch mit dem Senator. Nach Indienststellung des neuen Schiffes kann das vorhandene, aus dem Jahre 1975 stammende Feuerlöschboot ebenso ausgesondert werden wie das 28 Jahre alte Einsatzboot „Bremen 12“ der Polizei.