Sie sind hier:
  • Startseite
  • Bremen bleibt wichtiger Partner für Andenstaat - Botschafter Perus zum Antrittsbesuch im Rathaus

Senatskanzlei

Bremen bleibt wichtiger Partner für Andenstaat - Botschafter Perus zum Antrittsbesuch im Rathaus

05.04.2018
Personen auf dem Bild (v.l.): Generalkonsul Carlos Heredia, Bürgermeister Carsten Sieling, Botschafter Elmer Schialer, Honorarkonsul Hans-Joachim Schnitger, jpg, 52.9 KB
Personen auf dem Bild (v.l.): Generalkonsul Carlos Heredia, Bürgermeister Carsten Sieling, Botschafter Elmer Schialer, Honorarkonsul Hans-Joachim Schnitger

„Bremen ist, war und wird immer ein wichtiger Partner für Peru sein.“ Diese Aussage hat der Botschafter der Republik Peru, Elmer Schialer, heute (Donnerstag, 5. April 2018) ins Goldene Buch der Stadt Bremen eingeschrieben. Der Präsident des Bremer Senats, Bürgermeister Carsten Sieling, hatte den peruanischen Diplomaten, der seit 2017 in Deutschland akkreditiert ist, im Bremer Rathaus zum Antrittsbesuch empfangen. Nach dem Eintrag in das Goldene Buch im Kaminsaal folgte ein Gedankenaustausch in der Güldenkammer des Rathauses. Dabei wurden die guten Beziehungen der Hansestadt zu der Andenrepublik hervorgehoben. Schialer wies darauf hin, dass Peru in einigen Bereichen etwas aufzuholen habe. Besonders nannte er dabei die Wirtschaft, Infrastruktur und auch Häfen. Hier hoffe er auf deutsches Know-how und Investoren, auch aus Bremen. In Erinnerung habe man dabei unter anderem die Reise einer Bremer Delegation vor zwei Jahren von der Bremer Handelskammer, an der auch Bremens Wirtschaftssenator Martin Günthner teilgenommen hatte. An diese Gespräche wolle man gerne anknüpfen. Bürgermeister Sieling: „Die bekannten Namen Bremer Pioniere in Peru, wie zum Beispiel Johann Gildemeister - ab 1850 erster bremischer Konsul in Lima - oder Familie Lamotte - wanderte im 19. Jahrhundert nach Peru aus und gründete dort Handelsunternehmen - sind für Bremen eine Verpflichtung, die teilweise seit fast zwei Jahrhunderten bestehenden guten Beziehungen weiter zu stärken.“

Bei einer kurzen Führung in der Oberen der Rathaushalle erläutert Bürgermeister Sieling den Gästen die Geschichte des Alten Rathauses, jpg, 46.5 KB
Bei einer kurzen Führung in der Oberen der Rathaushalle erläutert Bürgermeister Sieling den Gästen die Geschichte des Alten Rathauses

Bei seinem Besuch in Bremen wurde Botschafter Schialer von Generalkonsul Carlos Heredia aus Hamburg und dem Bremer Honorarkonsul für Peru, Hans-Joachim Schnitger, begleitet. Mit der Visite im Rathaus beendete der Botschafter sein Programm in Bremen. Zuvor war er Gast im Haus Schütting der Bremer Handelskammer und in der Bremischen Bürgerschaft.