Sie sind hier:
  • Startseite
  • Botschafter von Montenegro zum Antrittsbesuch im Bremer Rathaus

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau | Senatskanzlei

Botschafter von Montenegro zum Antrittsbesuch im Bremer Rathaus

29.03.2017
Senator Lohse und Botschafter Dr. Ranko Vujaćić beim Eintrag ins Goldene Buch
Senator Lohse und Botschafter Dr. Ranko Vujačić beim Eintrag ins Goldene Buch

Heute (Mittwoch, 29. März 2017) war der Botschafter von Montenegro, Dr. Ranko Vujačić, in Begleitung von Honorarkonsul Prof. Dr. Peer Witten, zu Gast im Bremer Rathaus. Senator Dr. Joachim Lohse begrüßte den Diplomaten zu seinem Antrittsbesuch bei der Bremer Landesregierung. Der Botschafter trug sich im Kaminsaal in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen ein. Im Mittelpunkt des Gedankenaustausches im Gobelinzimmer standen Fragen der Energiepolitik und der Tourismusförderung. Weitere Stationen des Antrittsbesuches waren Gespräche in der Handelskammer (IHK für Bremen und Bremerhaven) sowie in der Bremischen Bürgerschaft (Landtag).

Das Land Montenegro
Mit der Unabhängigkeit Montenegros am 3. Juni 2006 wurde die gemeinsame Staatenunion mit Serbien als Nachfolger der Bundesrepublik Jugoslawien beendet. Mittlerweile ist Montenegro völkerrechtlich weltweit anerkannt und wurde in zahlreiche internationale Organisationen aufgenommen. Die Aufnahme in die NATO und in die EU strebt das Land als nächste Schritte an. Mehr Informationen zu Montenegro gibt der Länderbericht des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Nodes_Uebersichtsseiten/Montenegro_node.html

Foto: Senatspressestelle