Sie sind hier:
  • Startseite
  • Senat beschließt personelle Verstärkung der Feuerwehr: 32 neue Auszubildende in 2015

Der Senator für Inneres

Senat beschließt personelle Verstärkung der Feuerwehr: 32 neue Auszubildende in 2015

10.02.2015

Innensenator Ulrich Mäurer begrüßte heute die Entscheidung des Senats, weitere 16 Männer und Frauen im Herbst zusätzlich zu den 16 bereits ausgewählten Auszubildenden im April als Nachwuchskräfte für die Bremer Feuerwehr einzustellen. "Der heutige Senatsbeschluss wird entscheidend dazu beitragen, die Zahl der Überstunden bis Ende 2017 zu halbieren", zeigte sich Mäurer überzeugt. Außerdem sollen auch weiterhin, wenn möglich, ausgebildete Feuerwehrleute aus anderen Bundesländern übernommen werden.
Die Situation bei der Bremer Feuerwehr hatte sich zuletzt vor allem auch durch die steigende Einsatzzahlen noch einmal verschärft. Die Arbeitsbelastung im Brandschutz, der technischen Hilfeleistung und im Rettungsdienst sei mit dem vorhandenen Personal auf Dauer nicht mehr zu leisten gewesen.
Mäurer: "Aus diesem Grund bin ich erleichtert und erfreut zugleich, dass der Senat meiner Empfehlung am heutigen Tag gefolgt ist."