Sie sind hier:

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

4000 Bremer Haushalte werden nach ihren Wohnwünschen befragt


19.08.2005

Das Hamburger GEWOS Institut für Stadt-, Regional- und Wohnforschung führt im Auftrag der Stadt Bremen, vertreten durch den Senator für Bau, Umwelt und Verkehr, die Haushaltsbefragung „Wohnen in Bremen“ durch. Ziel der Untersuchung ist es, die Zufriedenheit der über 50-jährigen Bürgerinnen und Bürger Bremens mit ihrer Wohnung und ihrem Wohnumfeld sowie zukünftige Wohnwünsche zu ermitteln. In diesen Tagen werden 4.000 mittels Zufallsstichprobe ausgewählte Bremer Haushalte mit der Post einen Fragebogen von GEWOS erhalten. Je mehr Haushalte an der Befragung teilnehmen, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse sein, die der Stadtplanung wichtige Informationen zur Verbesserung der Wohnsituation in der Stadt Bremen liefern werden.


Angesichts des demographischen Wandels in Deutschland rückt die Zielgruppe älterer Menschen immer stärker in das Blickfeld von Stadtplanung und Wohnungswirtschaft. Ihr Anteil wird in Deutschland zukünftig sowohl prozentual als auch absolut steigen. Wohnungswirtschaft und Städte stellen sich daher zunehmend die Fragen, welche Wohnformen Menschen im Alter bevorzugen.


Im Rahmen zahlreicher Studien zum Wohnungsmarkt konnte GEWOS in den letzten Jahren einen Trend zur Reurbanisierung feststellen. Dabei geben ältere Haushalte ihr Eigenheim im Umland wieder auf und suchen sich innerstädtischen Wohnraum mit guter Infrastrukturanbindung. Welche Wohnformen, Ausstattungsmerkmale und Wohnumfeldgegebenheiten werden jedoch von diesen und anderen älteren Haushalten bevorzugt? Diesen Fragen geht GEWOS im Auftrag der Stadt Bremen mit der zielgruppenspezifischen Befragung der Altersgruppe 50+ (Reurbanisierer und Vergleichsgruppe) nach.


Insgesamt werden aussagekräftige Ergebnisse erwartet, die für die Stadtplanung und die Akteure des Immobilienmarktes wichtige Informationen zur Verbesserung der heutigen und zukünftigen Wohnsituation älterer Haushalte liefern.


Informationen zu GEWOS

GEWOS ist ein unabhängiges Beratungsinstitut, das seit über 35 Jahren erfolgreich am Immobilienmarkt operiert. Mit einem traditionellen Bezug zu Bremen hat GEWOS in den vergangenen Jahren, wie auch im laufenden Jahr zahlreiche Studien für das Land und die Stadt Bremen sowie für ansässige Wohnungsunternehmen erstellt. GEWOS hat Büros in Hamburg, Berlin und Leipzig. Erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter aus verschiedenen Disziplinen decken ein breites Leistungsspektrum rund um die Immobilie ab, angefangen bei der grundlegenden Informationsbeschaffung und -aufbereitung über die Strategieentwicklung bis hin zur Umsetzung im Rahmen eines zielorientierten Projektmanagements. Das Beratungsangebot richtet sich an Privatunternehmen - Banken, Bausparkassen, Versicherungen und weitere Unternehmen der Immobilienwirtschaft - und an Institutionen wie Kammern und Verbände sowie die öffentliche Hand. Weitere Informationen unter

www.gewos.de.


Kontakt: Renate Szameitat, Tel. 040- 69712-0