Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Kanalsanierung in der Graf-Moltke-Straße

28.04.2005

Der aus dem Jahr 1911 stammende Mischwasserkanal in der Graf-Moltke-Straße weist starke Risse und Baufälligkeit auf. Ab Montag, dem 02.05.2005, wird daher der Kanal zwischen der Schwachhauser Heerstraße und der Uhlandstraße, einschließlich der Hausanschlüsse, in offener Bauweise erneuert.


Im ersten Bauabschnitt kann der Verkehr durch die Graf-Moltke-Straße nur als Einbahnstraße in Richtung Bismarckstraße geführt werden.


Gleich zu Beginn der Baumaßnahme muss im Einmündungsbereich der Schwachhauser Heerstraße/ Graf-Moltke-Straße ein Übergangsbauwerk hergestellt werden, so dass die Schwachhhauser Heerstraße in stadtauswärtiger Richtung für ca. 3 Wochen nur einspurig befahrbar ist. Ein separates Abbiegen in die Graf-Moltke-Straße ist aber möglich.

Nach Fertigstellung der Kanalbaumaßnahme bekommt die Graf-Moltke-Straße in diesem Abschnitt auf ganzer Breite eine Asphaltdecke, so dass hier eine deutliche Verringerung des Lärms erreicht werden kann. Die Gesamtbaumaßnahme wird bis zum Jahresende 2005 andauern.