Sie sind hier:
  • Sanierung der Betonplatten auf der A 27


Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Sanierung der Betonplatten auf der A 27


28.06.2004

Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit müssen in dieser Woche zwischen Bremen-Industriehäfen und Burglesum Sanierungsarbeiten an den Betonplatten durchgeführt werden. In Fahrtrichtung Cuxhaven steht daher von Donnerstag, 1.7. ab 21 Uhr, bis Sonntag, 4.7.2004 um 24 Uhr, nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Bremer Kreuz ist nicht betroffen, hier stehen weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung.

Die Arbeiten müssen unbedingt an diesem Wochenende durchgeführt werden, da im Anschluss daran Anfang Juli im Zuge des Neubaus der A 27 auf dieser Fahrbahn die 4- streifige Verkehrsführung für beide Fahrtrichtungen eingerichtet wird.

Verkehrsteilnehmer aus und in Richtung HB-Nord sollten an diesen Tagen öffentliche Verkehrsmittel benutzen.

Besucher des Konzertwochenendes „Sommer in Lesmona“ aus Richtung Bremen sollten aufgrund der zu erwartenden Verkehrsbehinderungen rechtzeitig anfahren.

Nach Herstellung der Fahrbahnen müssen die sanierten Betonflächen abbinden. In dieser Zeit werden keine Bauaktivitäten zu beobachten sein.