Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Staatsrätin Kramer startet Baumaßnahmen in der Langemarckstraße

10.05.2004

Die Langemarckstraße in der Neustadt wird zwischen Erlenstraße und Neuenlanderstraße komplett umgebaut. Gestartet wird der Umbau am Dienstag, 11.5.2004 um 14.00 Uhr mit dem Beginn der Kanalbaumassnahmen durch Christine Kramer, Staatsrätin im Ressort für Bau, Umwelt und Verkehr gestartet.
Die Langemarckstraße ist sowohl Wohn- als auch Geschäftsstraße. Über den Straßenzug fahren täglich etwa 10.000 Kfz in die Innenstadt. Der Straßenzug ist zudem eine ÖPNV-Achse der Linie 1 und 8 auf der die Straßenbahnlinien nach Huchting verkehren.
Zur Zeit ist die Langemarckstraße in einem unbefriedigendem Zustand.

  1. Die Parkmöglichkeiten sind nicht geordnet
  2. Die Radwege sind nicht durchgängig
  3. Begrünung fehlt durchgehend

Konkreter Anlass für das Vorhaben ist der anstehende Gleisersatzbau der BSAG sowie Kanalsanierungsmaßnahmen der hanseWasser Bremen GmbH.
Durch diese Bauvorhaben werden Eingriffe in dem gesamten Straßenraum nötig.
Deshalb ist geplant, den kompletten öffentlichen Verkehrsraum in voller Querschnittsbreite umzubauen.
Folgende Planungen werden umgesetzt :

  • Kanalneubau
  • Ausbau der abgängigen Gleise
  • Neuordnung der Straßenraumaufteilung
  • Herstellung beidseitiger durchgängiger Radwege
  • Neuordnung des ruhenden Verkehres (Parkbuchten)
  • Verbesserung der Verkehrsabläufe durch bessere Signalisierung
  • Pflanzung von 35 neuen Bäumen
  • Herstellung besserer Haltestellen der BSAG mit einer größeren Breite von 2,60 m

Die Modernisierung der Gleisanlagen und der neue Fahrbahnoberbau bewirken eine Verringerung der Beeinträchtigung durch Lärm und Erschütterung.

Der Bau wird in 3 Bauabschnitte unterteilt.
Fertigstellung des 1 BA Neuenlanderstr. bis Erlenstr. bis 12/ 2004
Fertigstellung des 2 BA Erlenstraße bis Pappelstr. bis 06/ 2005
Fertigstellung des 3 BA Pappelstraße bis Lahnstr. bis 12/ 2005
Die geschätzten Kosten betragen 4.400.000,00 €