Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Baumfällungen an der Achterstraße

03.12.2003

Maßnahme ist aus Sicherheitsgründen erforderlich

Stadtgrün Bremen teilt mit:

In der Zeit vom 8. bis 19. Dezember müssen im Grünzug an der Achterstraße ca. 40 Pappeln und Weiden gefällt werden. Die Fällungen sind aus Gründen der Sicherheit dringend erforderlich, da viele der Bäume bereits massive Schadsymptome am Stamm und im Wurzelbereich aufweisen.


Die Fällungen werden sich auch positiv auf die anderen Bäume im Grünzug auswirken. Eichen, Ahorn und Linden können sich durch den hinzugewonnenen Lebensraum besser entwickeln. In Bereichen, in denen größere Lücken entstehen, werden geeignete Bäume nachgepflanzt, damit der schöne , grüne Saum an der Achterstraße erhalten bleibt.


Nähere Informationen:

Stadtgrün Bremen, Ralf Möller, Tel: 361-6491 oder 0178-361 6491