Sie sind hier:
  • Senatorin Wischer zeichnet 10 Projekte für nachhaltiges Wirtschaften aus

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Senatorin Wischer zeichnet 10 Projekte für nachhaltiges Wirtschaften aus

17.01.2003

Bauernmarkt und virtuelles Energiesparkraftwerk

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wird am 21.1.2003 von Senatorin Christine Wischer im Kaminsaal des Rathauses die Preisträger der Stadtkampagne 2002 zur Agenda 21 bekannt gegeben. Gesucht und gefunden wurden gute Beispiele für nachhaltiges Wirtschaften. 23 Beiträge aus fast allen Bremer Stadtteilen wurden von einer Jury bewertet und 10 besonders beispielhafte Projekte mit Preisen in Höhe von 14.000 Euro prämiert.
Prämiert wurden die Kategorien nachhaltige Produktionsverfahren, nachhaltiges betriebliches Umfeld, nachhaltige Beschäftigungsbedingungen, lokales Engagement und Kundenservice im Stadtteil. Dabei wurde bei Auswahl der Projekte besonders auf das Innovationspotential und die Übertragbarkeit auf andere Akteure geachtet.
Die feierliche Preisverleihung findet statt am Dienstag, den 21.1.2003, 19.00 – 21.00 Uhr, im Kaminsaal des Alten Rathauses.
VertreterInnen der Redaktionen sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.